Reuters Chef Fotograf Kai Pfaffenbach zu Gast bei chrisvisiontalk

Ist es nicht ein Traum, bei Fußballspielen ganz nah dran zu sein, sogar mal mit Sportlern sprechen zu können, bei Veranstaltungen immer nah ran zu kommen, oder dass man sich auf Zehenspitzen stellen muss und dann noch Geld dafür zu bekommen, weil man Fotos davon macht?
Diesen Traum lebt Kai Pfaffenbach. Kai ist Chef-Fotograf oder international gesprochen chief photographer einer der weltweit größten Nachrichtenagenturen, Reuters. Zudem hat Kai mit seinen Arbeiten schon viele Preise gewonnen, wie zum Beispiel, den Preis für das World Press Photo 2017 oder den Pulitzer Preis 2020.

In der heutigen Folge von chrisvisiontalk erzählt Kai uns, wie es wirklich ist, ein Leben als Fotojournalist zu führen. Kai gibt tiefe Einblicke in seinen Berufsalltag und erklärt uns auch, was wir unter Fotojournalismus verstehen können und wie sich Fotojournalsimus von Reportagefotografie abgrenzt. Wir werden auch sehen, dass der Job knochenhart sein kann und nicht nur bedeutet, bei tollen Sportveranstaltungen Vorne dabei zu sein.

Kai und ich haben uns über unsere Leidenschaft für Kameras kennen gelernt. Deshalb wird es auch ein wenig nerdig, wenn wir uns über Kameramarken wie Leica und Canon unterhalten und ein wenig darüber fachsimplen.

Spannend wird auch der kleine Exkurs in die Geschichte des Fotojournalismus, in dem Kai darüber redet, was er von analoger Fotografie hält.

Mit der Folge wollen wir euch auch Mut machen, die Augen offen zu halten, nach dem Beruf und Job, der wirklich zu euch passt. Das Beispiel von Kai Pfaffenbach zeigt, dass man es schaffen kann, das zu werden, was man möchte und was einen glücklich macht.

Bleibt dran an eurem Glück,
Kai und Chris

Schaut mal vorbei bei bei Kai auf seiner Internetseite: hier oder auf Instagram hier

Folgt mir auch gerne auf Instagram: hier.

Fotobeispiele Kai Pfaffenbach, Copyright REUTERS/Kai Pfaffenbach
Fotobeispiele Kai Pfaffenbach, Copyright REUTERS/Kai Pfaffenbach

CHRISVISIONTALK HÖREN

Arbeiten von Kai Pfaffenbach

Ein Fotograf der nur redet auf chrisvisiontalk? Nein, das geht nicht. Deshalb habe ich Kai auch gebeten, ob ich ein paar seiner Fotografien zeigen darf. Dankenswerterweise hat Kai mir ein paar Bilder zur Verfügung gestellt. Copyright by Reuters/Kai Pfaffenbach. Hier kommen sie:

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein