CHRISVISIONTALK: Wie kann ich beruflich glücklich werden

Beruflich glücklich zu sein, ist gar nicht so einfach. Mit Andrea Bury habe ich eine bewundernswerte Frau gefunden, die genau das geschafft hat. Dabei unterstützt Andrea sogar noch Menschen, finanziell unabhängig zu werden. Genial, oder? Von ihrer Reise zum beruflichen Glück erzählt uns Andrea in dieser Folge von chrisvisiontalk.

Notiz: Der Beitrag enthält Werbung. Alles ist selber bezahlt. Die Rechte für die Bilder liegen bei Andrea Bury.

Andrea Bury, Portrait, Copyright Andrea Bury
Andrea Bury, Portrait, Copyright Andrea Bury

Andrea Bury, Gründerin und Unternehmerin mit Herz

Andrea Bury hat einen wirklich spannenden und bemerkenswerten Weg hinter sich. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft hat Andrea sich innerhalb von Agenturen auf den Bereich Marketing spezialisiert und sich am Ende damit auch selbständig gemacht. Andrea war dabei in vielen Ländern unterwegs und hat sich eines Tages entschieden, nochmal einen anderen Weg zu gehen. Aktuell betreibt Andrea ein wunderbares Modellabel, Abury und ein kleines, wunderschönes Hotel in Marokko. Dabei geht es Andrea darum, Zeichen zu setzen und den Menschen zu helfen. Mit ihrer Stiftung, Abury Foundation unterstützt Andrea Menschen, die im Textilhandwerk für sie arbeiten. Wie Andrea das genau macht, erzählt sie uns in der Podcastfolge.

Andrea Bury setzt sich für Bildung ein
Andrea Bury setzt sich für Bildung ein

Ich möchte Andrea aber auch hier schon mal zu Wort kommen lassen:

“Die wirtschaftliche Ungleichheit weltweit ist immer noch extrem. Durch viele Studien wissen wir, daß eine von diversen Teams geführte Wirtschaft effizienter sowie sozial und ökologisch nachhaltiger ist. Die Stärkung der Frauen ist in diesem Kontext nicht nur ein Gender Thema, es geht hier um die Erhaltung unserer Erde.”

Andrea Bury

Andrea hat mir auch ein paar tolle Fotos zur Verfügung gestellt, die euch einen tollen Eindruck von dem geben, was Andrea macht, unter anderem aus einem allgemeinnützigen Portrait-Projekt von Andrea, Portraid:

Mehr über Andrea könnt ihr auf ihrer Homepage erfahren: hier.

CHRISVISIONTALK MIT Andrea Bury IN KÜRZE

In dieser Folge erzählt uns Andrea Bury ihre spannende Lebensgeschichte. Andreas beruflicher Werdegang startete mit ihrem Studium der Betriebswirtschaften. Andrea hat dabei viele verschiedene Positionen und Länder passiert. Irgendwann kam für Andrea der Tag, an dem sie beschlossen hat, noch einmal etwas ganz anderes zu machen und Menschen dabei zu helfen. Was das konkret ist, hört ihr in dieser Folge.
Andrea macht dabei allen Mut, immer wieder nachzudenken, ob man mit dem was man macht, noch glücklich ist. Dabei zeigt Andrea auch, dass es sich richtig lohnen kann, bei Niederlagen nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern immer wieder weiter zu machen, um am Ende dann, das tun zu können, was man liebt. Hört also unbedingt rein, in diese inspirierende Folge von chrisvisiontalk mit der lieben Andrea Bury!

CHRISVISIONTALK HÖREN

BLEIBT CONNECTED MIT CHRISVISION

Folgt mir auf Instagram: hier.

Verbindet euch mit mir auf Facebook: hier.

oder auf Linkedin: hier.

Chris Bemmerl, Portrait at the sea
Von Andrea konnte ich wirklich wieder vieles Lernen.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here